Wie ist mein Trainingsstand?

Übung macht bekanntlich den Meister. Deshalb gilt für Segel- wie Motorflieger gleichermaßen: Wer nicht regelmäßig in die Luft geht, ist nicht fit im Umgang mit seinem Fluggerät.  Dass es aber auch nicht reicht, auf wenigen Überlandflügen reichlich Flugstunden zu sammeln, zeigt das vom DAeC entwickelte Trainingsbarometer. 

Wer einmal überprüfen möchte, wie es um den eigenen Trainingsstand bestellt ist, dem sein ein Blick auf das angehängte PDF-Dokument oder noch besser ein Besuch der Trainingsbarometer-Internetseite empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.