Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

Nun, fünf Jugendliche taten es, und zwar am Zukunftstag am 28. März. Nachdem sie die Gelegenheit genutzt hatten, sich einmal in der Welt der Luftfahrt umzusehen, die Abläufe in der Flugleitung kennenzulernen, einem Fachmann bei der Flugzeugreparatur zuzusehen und sich diverse ULs anzuschauen, durften sie zum Abschluss mit Pilot Günni eine kleine Runde drehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.