Nachtflug

Wenn es das Wetter zulässt – und aktuell sieht es gut aus –, wollen wir am kommenden Samstag (31. Oktober) abends die Landebahnbefeuerung einschalten. Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, in der Dämmerung – oder auch danach – ein paar Runden zu drehen (Platzrunden sind bis 19 Uhr Ortszeit erlaubt, gestartet und gelandet werden darf auch danach).

„Nachtflug“ weiterlesen

Mehrwertsteuersenkung

Wer in den nächsten Tagen und Wochen bei uns landet, wird sich vielleicht über die „krummen“ Landegebühren wundern. Das liegt – natürlich – an der von der Bundesregierung beschlossenen Reduzierung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent, die wir 1:1 (von den erforderlichen Rundungen abgesehen) an unsere Kunden weitergeben.
Das gilt natürlich auch für die Kraftstoffpreise: Avgas 100LL kostet ab 1. Juli 2,08 Euro brutto je Liter, Jet A1 2,18 Euro brutto pro Liter.

Zehn Tipps zum Funken

Beim Sprechfunk an kleinen Flugplätzen gibt es keine Anweisungen von Fluglotsen. Jeder Pilot ist selbst für die Kommunikation mit anderen Flugzeugen am Platz und dem Flugleiter am Boden verantwortlich. Das Fliegermagazin hat hier einige wichtige Praxistipps zum Flugfunk zusammengestellt.
Foto: Christof Brenner, Fliegermagazin

Wie soll das Kind denn heißen?

Unser Flugplatz-Bistro wird in den kommenden Monaten von Grund auf umgebaut und modernisiert. Auch wenn wir uns in den zurückliegenden Jahren an die Bezeichnung „Follow-me“ gewöhnt haben, möchten wir doch zur Neueröffnung (nein, einen Termin können wir an dieser Stelle noch NICHT nennen!) mit einem neuen Namen an den Start gehen. „Wie soll das Kind denn heißen?“ weiterlesen

Motorflug-Sicherheitstraining für Mitflieger

Vom 29. August bis 1. September findet auf dem Flugplatz Juist ein Motorflug-Sicherheitstraining für mitfliegende Nicht-Piloten statt. Dieser sogenannte „Pinch Hitter Course“ hat das Ziel, den Mitfliegern theoretische und praktische Kenntnisse zu vermitteln und sie in einem Notfall in die Lage zu versetzen, die Führung des Luftfahrzeuges zu übernehmen. Informationen unter Telefon +49-4935-213 bzw. per Mail an
info@jubi-juist.de.

Das Segelflug-Jahr im Video

Mit dem Abfliegen am 27. Oktober haben die Segelflieger des Vereins für Luftsport VfL Rotenburg ihre Saison 2018 beendet.

Wer sich schon Appetit für die nächste Saison holen möchte, sollte unbedingt einen Blick auf dieses YouTube-Video werfen.