Ein vorgezogenes Nikolausgeschenk …

… sicherten sich Andreas (links) und Gernold, die am 5. Dezember auf einem Schulungsflug vom Flugplatz Porta einen Zwischenstopp in Rotenburg einlegten.

Der Adventskalender in der Flugleitung hielt nämlich für die beiden einen Landegutschein parat. Da freut man sich doch gleich auf den nächsten Besuch …

PPR an den Feiertagen

Noch sind es ja ein paar Tage bis Weihnachten, aber für eine sorgfältige Planung kann es nicht schaden zu wissen, wann der Lieblings-Flugplatz angeflogen werden kann.

Im Dezember ist EDXQ fast durchgehend regulär (soll heißen von 10 Uhr Ortszeit bis Sonnenuntergang) geöffnet – mit vier Ausnahmen: An den Weihnachtstagen (24. bis 26. Dezember) sowie an Silvester (31. Dezember) sind Starts und Landungen nur mit vorheriger Genehmigung (PPR) möglich.

Führungswechsel am Flugplatz

Am 1. November übernimmt Achim Figgen als Nachfolger von Werner Meyer die Geschäftsführung der Flugplatz Rotenburg (Wümme) GmbH.

Reinhard David, Geschäftsführer der Stadtwerke Rotenburg, Werner Meyer und Achim Figgen (von links). Foto: Britta Riebesehl

Die Rotenburger Kreiszeitung hat dazu einen ausführlichen Bericht veröffentlicht, der hier zu finden ist.

Auch in der Rotenburger Rundschau ist ein längerer Artikel erschienen, der hier zu finden ist.